Was ist Help?

Helfen  Erleben  Lernen  Plausch

ist das Leitmotiv der Help. In der ganzen Schweiz treffen sich Jugendliche, um Erste Hilfe zu lernen. Auch Plauschanlässe, Snowweekend, Pfingst- und Herbstlager, interkantolale Help-Tage und vieles mehr!

  • Kreativität und Lebensfreude
  • Persönliche soziale Erlebnisse
  • Samaritertechnisches Wissen und Erfarhungen mit sozialer Hilfe praxisnah und ohne Leistungsdruck
  • Selbstwertgefühl und das Bewusstsein für Verantwortung sich selber und anderen gegenüber stärken
  • Freundschaften und Gruppengemeinschaft
  • Gedankenaustausch und Zusammenarbeit über Altersgrenzen hinweg
  • Kommunikations- und Konfliktfähigkeit

Inspiriert vom deutschen Jugendrotkreuz wird in Basel 1968 eine erste Gruppe von jungen Samariterinnen und Samaritern gegründet.

Helpgruppen gehören zum Schweizerischen Samariterbund und werden von einem oder mehreren Samaritervereinen unterstützt.
Die Help Surbtal-Studenland darf auf die Unterstützung der Samaritervereine Lengnau Siglistorf und Schneisingen zählen.

Broschüre "Mach mit" als PDF zum downloaden

Auch Passivmitglieder leisten mit ihrem Beitrag eine wertvolle finanzielle Hilfe für die Helpgruppe.

Geführt wird eine Helpgruppe von einem mehrköpfigen Leitungsteam.

Mitglieder von Helpgruppen sind Kinder ab 8 Jahren.